Grundhaltung

Spielen, forschen und gestalten mit allen Sinnen, bringt in jeder individuellen Lernbiographie Erfahrungen, Einsichten und Interessen ans Licht, welche an der FTS als kostbares Gut von jedem Einzelnen in die Lerngruppe eingebracht werden.

Dieses Weitergeben von Erfahrung und Wissen an Jüngere oder weniger Erfahrene, fördert die Jugendlichen, Kinder und Kleinsten in ihrem Werden auf natürliche Weise. Die Autonomie in der Person der Kinder und Jugendlichen erfährt darin eine gesunde Stärkung.

Zum Lernen an der FTS gehört, dass jeder Einzelne zu eigeninitiativem und selbstverantwortlichem Handeln für sich selber und die Gemeinschaft ermutigt wird. Ein dem Alter und der Entwicklung entsprechendes, persönliche Engagement in allen Bereichen (auch Haus- und Küchenarbeit) bildet das Fundament der aufbauenden, kreativen Atmosphäre, in der spielen, forschen und gestalten im Abenteuer Leben im Mittelpunkt stehen.